Die interessantesten Geschichten entstehen unter den seltsamsten Bedingungen...
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Familienchaos

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
AutorNachricht
Psyche
Die große Puppenspielerin~ (alias. Admina)
avatar

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 16.01.16
Ort : Die Admin Hölle u.u

Character List
Name, Alter, Geschlecht:
Beziehungsstand ect.:
Krankheit:

BeitragThema: Re: Familienchaos   So Feb 14, 2016 11:51 am

Timeskip: Nach dem Abendmahl

Roppi

Nachdem das Abendbrot endlich beendet war, stand Roppi als einer der ersten auf und verschwand so schnell wie möglich vom Raum. Es war wirklich anstrengend für ihn einfach mal eine Stunde zusammen mit seiner Familie zu verbringen. Die ganzen Geräusche, die Blicke seiner Brüder...So nervig!
Sobald der Schwarzhaarige jedoch die dunkle Tür zu seinem Zimmer erreicht hatte, atmete er auf als wäre ein Stein von seinen Herzen gefallen. Nun viel ruhiger betrat er den dunklen Raum und ließ sich auf die rote Decke seines Bettes fallen.

Tsugaru, Shizuo

Beide Brüder beendeten ruhig ihr Essen und standen gleichzeitig auf.
>>Gut, wir werden uns dann mal zu unseren Zimmern begeben<<, meinte Tsugaru zu seinen Brüdern und begab sich dann zusammen mit Shizuo zu dessen Zimmern.

Delic

Nachdem der Blonde seinen Teller Sushi fertig hatte, stand er auf und zog sich seine schwarze Krawatte zurecht. Doch verließ er nicht, anders als der Großteil seiner Brüder, sofort den Raum, sondern wartete ruhig auf Hibiya. Müdigkeit machte sich in seinen Körper breit, doch ließ er sich diese nicht anmerken. Rosane Augen waren auf seinen kleinen Prinzen fixiert, forderten Antworten oder einen Grund für sein vorheriges Verhalten.

Shitsuo

>>Ich helfe mit beim Abwasch und Abräumen<<, gab der Butler von sich und stand auf. Dies hatte er auch immer Zuhause getan, weshalb er es als Pflicht sah es hier weiter zu führen. Ruhig sammelte er das Geschirr von den leeren Plätzen ein und stapelte es sich auf seinen Armen. Mit vollen Händen verschwand der Blonde dann in der Küche.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arisu

avatar

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 16.01.16
Alter : 15
Ort : darf ich dir nicht sagen....

Character List
Name, Alter, Geschlecht:
Beziehungsstand ect.:
Krankheit:

BeitragThema: Re: Familienchaos   So Feb 14, 2016 12:46 pm

Tsuki
ich sah Roppi nach und folgte aber dann meinen älteren Brüdern.Ich wusste nicht ob Roppi nach der Aktion eben noch mit mir reden wollte. Also verschwand ich einfach mit Tsugaru und Shizuo allerdings in Gedanken vertieft.

Psyche,Izaya
Die beiden standen nach dem essen auf ,wünschten eine gute Nacht(Psyche) und verzogen sich dann schweigend (izaya) zu ihren Zimmern.

Sakuraya
Schweigend erhob ich mich von meinem Platz und reichte Shitsuo meinen Teller als dieser zu meinem Platz kam.Schweigend und traurig sah ich ihm dann kurz nach und verschwand aus dem Raum,schnell und hektisch.

Hibiya
Ich wartete bis Shitsuo in der Küche verschwunden war ,dann erhob ich mich und sah Delic an. Was ? fragte ich mit leiser Stimme und sah hoch ,Goldene Iriden trafen auf rosane und sagten mehr als Worte.Er hatte mir nichts davon gesagt das er krank war.Aber irgendwie verstand ich ihn.er wollte nicht das man sich zu viele Sorgen um ihn machte und so würde ich dies nicht tun.Skeptisch hob ich eine Augenbraue und sah ihn weiterhin an allerdings ohne eine Botschaft.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Psyche
Die große Puppenspielerin~ (alias. Admina)
avatar

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 16.01.16
Ort : Die Admin Hölle u.u

Character List
Name, Alter, Geschlecht:
Beziehungsstand ect.:
Krankheit:

BeitragThema: Re: Familienchaos   So Feb 14, 2016 1:35 pm

Roppi

Eine Weile lang lag der Schwarzhaarige einfach dar und beobachtete die schwarze Decke seines Zimmers, scheinbar tief in Gedanken verloren. Was ihm wohl auf'm Gewissen lag? Keiner außer Roppi selbst wird es wohl je erfahren.
Plötzlich erhob er sich von seinem vorherigen Platz und verließ seinen Raum wieder. Wohin will er nun wohl gehen? Ohne sich von irgendetwas abzulenken, ging der Rotäugige zu einen anderen Raum. Tsukis Raum. Er klopfte einmal und betrat das Zimmer.
>>Tsuki? Kann ich nochmal mit dir reden?<<, fragte er in den Raum hinein.

Delic

>>Kann es sein das du mich gerade noch missachtet hast?<<, fragte Delic ohne lange Reden,>>Habe ich etwas falsch gemacht? Also vorhin in deinem Raum?<<
Erneut zog der Blonde an seiner tiefschwarzen Krawatte, wahrscheinlich um sich von der Müdigkeit abzulenken. Kurz wirkte der Playboy auch nachdenklich, bevor er sein normales Grinsen wieder aufsetzte.
>>Wenn du möchtest, können wir gerne von dort weitermachen wo wir aufgehört haben. Und dieses mal unterbricht uns keiner unserer Brüder~<<, schlug er vor, scheinbar sagend das das Auftauchen seines Bruders an der Unterbrechung Schuld war. Ach, wenn er nur wüsste...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arisu

avatar

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 16.01.16
Alter : 15
Ort : darf ich dir nicht sagen....

Character List
Name, Alter, Geschlecht:
Beziehungsstand ect.:
Krankheit:

BeitragThema: Re: Familienchaos   So Feb 14, 2016 1:53 pm

Tsuki
in Gedanken versunken hatte Tsuki auf seinem Bett gelegen.Dann klopfte es leise und die Tür ging auf.Tsuki drehte den Kopf und sah Roppi in der Tür stehen. klar,komm rein.Aber was ist los? er sah den blassen ,rotäugigen Jungen an.

Hibiya
Ein schwaches Grinsen breitete sich auf meinem Gesicht aus und wenn es so wäre?aber nein falsch gemacht hast DU nichts. außer mir nicht vertrauen.und uns hatt keiner deiner brüder unterbrochen... Ich zog einen Mundwinkel nach oben.aber ansonsten immer wieder gerne... mit einem vieldeutigen Grinsen verschwand der Prinz aus dem Speisesaal,allerdings nicht ohne Delic nochmal anzugrinsen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Psyche
Die große Puppenspielerin~ (alias. Admina)
avatar

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 16.01.16
Ort : Die Admin Hölle u.u

Character List
Name, Alter, Geschlecht:
Beziehungsstand ect.:
Krankheit:

BeitragThema: Re: Familienchaos   So Feb 14, 2016 2:17 pm

Roppi

Bevor Roppi eine Antwort gab, ging er auf den Blonden zu und ließ sich wie ein Sack Kartoffeln neben ihn auf sein Bett fallen. Mit den Ellbogen stemmte er seinen Oberkörper etwas von der weichen Decke und sah Tsuki in die Augen.
>>Ich wollte mich für meinen gereizten Ton am Tisch entschuldigen. Ich meinte es nicht so wie es herüber kam, versprochen<<, antwortete er dem Blonden ehrlich,>>Ich mag es halt nicht wenn mir andere Menschen Sachen verbieten oder befehlen. Es ist mein Leben und basta. Doch...<<
Blutrote Augen musterten den größeren Jungen mit misstrauischen und überlegenen Blick als würde Roppi innerlich eine Entscheidung fassen. Plötzlich sprang er wieder vom Bett auf. Schon fast sanft nahm er seinen Kopf in beide Hände, blasse Finger spielten mit blonden Strähnen.
>>...wenn du es sagst, stört es mich nicht so sehr. Eher bin ich froh darüber. Ich kann dich einfach nicht dafür hassen...<<
Er unterbrach seinen eigenen Satz indem er seine Lippen gegen Tsukis drückte. Hände zogen ihn näher und pressten ihn stärker gegen Roppis rauen Lippen.

Delic

Hibiyas Worte verwirrten ihn zuerst und als er dachte den Sinn dahinter zu verstehen, verschwand kurz alle Farbe aus dem Gesicht des Blonden. Konnte es sein...Wusste er über seine Krankheit? Hatte er es irgendwie herausgefunden? Er schüttelte den Kopf. Selbst wenn Hibiya es wirklich wüsste, solange der Dunkelhaarige ihn nicht damit nervte, sollte alles okay sein. UNd Delic würde sicherlich auch nicht nachfragen ob er es nun wusste oder nicht. Als sein Prinz dann den Speisesaal verließ, folgte der Playboy ihn schnell.
>>Also ein Ja? Haha, das freut mich...<<
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arisu

avatar

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 16.01.16
Alter : 15
Ort : darf ich dir nicht sagen....

Character List
Name, Alter, Geschlecht:
Beziehungsstand ect.:
Krankheit:

BeitragThema: Re: Familienchaos   So Feb 14, 2016 2:34 pm

Tsuki
große Augen weiteten sich überrascht als roppi das gesicht des Blonden in die Hände nahm und ihn Küsste .Kurz erstarrt tat er nichts dann legte sich mechanisch der eine Arm des Blondes um Roppis Taille und Tsuki erwiderte den Kuss.in dem Moment als er Roppis lippen auf seinen spürte wusste er was diese Gefühl war was er seit seiner ersten Begegnung mit dem dunkelhaarigen gespürt hatte aber nicht benennen konnte .

Hibiya
Ich drehte nur den Kopf zu Delic.Dann grinste ich Genau das,mein Lieber.schliesslich verschwand ich in dem gang zu meinem Zimmer ,öffnet die tür und lies mich auf mein Bett fallen.Dann wartete ich breit grinsend auf Delic.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Psyche
Die große Puppenspielerin~ (alias. Admina)
avatar

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 16.01.16
Ort : Die Admin Hölle u.u

Character List
Name, Alter, Geschlecht:
Beziehungsstand ect.:
Krankheit:

BeitragThema: Re: Familienchaos   So Feb 14, 2016 3:26 pm

Roppi

Er war überrascht als Tsuki den Kuss erwiederte, da er nicht damit gerechnet hatte das der Blonde ihn einfach so annahm. Immerhin sprachen genug Sachen dagegen. Sie waren beide Jungs, Brüder noch dazu und Roppi war nun auch nicht der gesündeste Mensch. Eigentlich war der Kuss auch nur als Entschuldigung gedacht? Ach, er wusste es selbst nicht mehr so genau. Jedenfalls hatte er es nicht geplant das Tsuki ihn einfach so zurück küsst, doch wenn es nun schon so weit war...
Leicht öffnete Roppi seine Lippen und ließ seine Zunge ihr Gegenüber lecken, als Zeichen das auch Tsuki seinen Mund öffnen sollte. Mit einer Hand immer noch in den blonden Strähnen vergraben, griff der Dunkelhaarigen mit der anderen seine Schulter und ließ seine blutroten Nägel ins Material seiner Kleidung sinken. Sollte es wirklich so weiter gehen, dann aber etwas brutaler.

Delic

Eilig folgte der Blonde Hibiya in sein Raum und schloss die Tür hinter sich. Auf dem Weg zum Bett, wurde die Krawatte gelöst und hing nun leblos herunter. Hätte es sich hierbei um einen von Delics anderen Partner und Partnerinnen gehandelt, wären sie wahrscheinlich schon längst zum Sex gekommen. Nur wenige gaben ihn wirklich Zeit oder spielten wirklich mit ihn. Meist wollten sie einfach nur so schnell wie möglich zum Akt selbst kommen und dann wieder abhauen. Nicht das sich der Blonde je darüber beschwert hat, nein. Doch hatte er das Gefühl das Hibiya dort anders war.
Also statt sofort aufs Bett zu springen, zog der Blonde lieber eine kleine Show ab. Er entfernte die Krawatte vollkommen und ließ sie neben sich zu Boden fallen, bevor er eine 90° Verbeugung machte.
>>So, was kann ich den heute für sie tun, mein Prinz<<, ärgerte er den Schwarzhaarigen mit verführerischer Stimme. Die Müdigkeit lag immer noch unter seiner Haut und ließ die Bewegungen leicht schwankend aussehen, doch war dies fast ubemerkbar. Er würde den Anfall nicht in seinen Weg kommen lassen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arisu

avatar

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 16.01.16
Alter : 15
Ort : darf ich dir nicht sagen....

Character List
Name, Alter, Geschlecht:
Beziehungsstand ect.:
Krankheit:

BeitragThema: Re: Familienchaos   So Feb 14, 2016 3:46 pm

Tsuki
Eigentlich war tsuki so von sich selbst überrascht ,das er Roppis kurze Verwirrung nicht bemerkte.Die Zunge die nun über seine Lippen fuhr bemerkte er hingegen sofort wie auch die Hand dies ich in das Material seiner Jacke krallte.Langsam öffnete sich Tsukis Mund und lies Roppis Zunge herein.

Hibiya
Ich grinste Delic gespielt unschuldig an und legte den Finger an die Unterlippe,Dann tat ich so als würde ich überlegen.Hm,lassen sie ihre Majestät überlegen... sagte ich mit näselndem Tonfall.Dann klatschte ich in die Hände Massiere er mir den Rücken und das aber schön fest und hartok Delic hatte eindeutig schon auf mich abgefärbt,jetzt warf ich auch noch mit Zweideutigkeiten um mich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Psyche
Die große Puppenspielerin~ (alias. Admina)
avatar

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 16.01.16
Ort : Die Admin Hölle u.u

Character List
Name, Alter, Geschlecht:
Beziehungsstand ect.:
Krankheit:

BeitragThema: Re: Familienchaos   So Feb 14, 2016 5:41 pm

(Probiert nun zum ersten Mal richtigen Smut... oder so...zu schreiben...yay! owo)

Roppi

Als Tsuki seinen Mund öffnete und somit die Erlaubnis zu Roppi gab, ließ der Dunkelhaarige seine Zunge den anderen Mund kosten. Zuerst fuhr er mit der Spitze sanft die weißen Zähne entlang, bevor er etwas stärker seine Zunge gegen Tsukis presste und diese mit langsamen Zügen leckte, fast als würde er sie auffordern auch etwas zu tun. Blutrote Augen versteckten sich hinter ihren Liedern als Roppi endlich von Tsukis Haaren abließ und dem Blonden somit die Möglichkeit gab jederzeit den Kuss zu beenden. Stattdessen griffen blasse Finger nun seine Arme und pressten die spitzen Fingernägel tief in das Material, fast schon tief genug um die Haut zu brechen.

Delic

Rosane Augen verdunkelten sich mit Lust als Delic sich nur erneut verbeugte und auf sein Bett wie eine Katze kletterte. Mit einer Handbewegung hatte der Blonde seine Schultern gepackt und seinen Rücken zu ihm gedreht. Statt zuerst die Sachen zu entfernen, begann der Blonde einfach durch die Klamotten beide Daumen gegen seine Schulterplatten zu pressen, immer und immer fester. Als er es als fest genug empfand, begann Delic sie langsam aber sich die Wirbelsäule entlang zu bewegen.
Mit einen breiten Grinsen lehnte er seinen Kopf zu Hibiyas Ohr und flüsterte:
>>Noch fester? Oder gibt es vielleicht noch etwas anderes was ich machen soll?<< Beide Beine pressten nun gegen die Hüfte des Dunkelhaarigen als Delic seine Daumen an der Wirbelsäule entlang immer tiefer zog.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arisu

avatar

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 16.01.16
Alter : 15
Ort : darf ich dir nicht sagen....

Character List
Name, Alter, Geschlecht:
Beziehungsstand ect.:
Krankheit:

BeitragThema: Re: Familienchaos   Mo Feb 15, 2016 5:37 pm

Tsuki
Ich spürte wie Roppis Zunge in meinen Mund glitt und über meine Zähne fuhr .Dann presste sich seine Zunge gegen meine ,auffordert als sollte ich etwas tun.Meine Mundwinkel zuckten und meine Zunge begann sanft über seine zu streifen.Dann entfuhr mir ein Keuschen als sich Roppis Nägel durch meine Jacke in meine Haut bohrten.Meine Augen weiteten sich kurz dann schlossen sie sich.

Hibiya
Ich spürte seine Hände durch meine Kleidung,wie sie begannen meine Rückenmuskulatur zu knetten.Als Delic begann seine Daumen meine Wirbelsäule herunter gleiten lies,zuckten meine Muskeln seinem Daumen hinterher,wie folgsame Hunde.Meine Lider flatterten und gaaanz langsam legte sich mein Kopf in den Nacken und ich grinste Delic an. mmmhhh war alles was in diesem Moment über meine grinsenden Lippen kam,als mein Körper erschauderte da Delics Daumen immer tiefer glitt und sich seine Beine gegen meine Hüfte drückten.Dann blitzten meine goldenen Augen neckend [b]nanana ,nicht übertreiben.Ich will ja nicht das du wieder Nasenbluten kriegst nur...[/b mein Arm legte sich um Delics Nacken [b]weil du mich so sehr willst...[/b ich kicherte leise,auch wenn mein Körper unter Delics Berührungen erschauderte und ziemlich deutlich machten das meine Worte sich nicht nur auf Delic bezogen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Psyche
Die große Puppenspielerin~ (alias. Admina)
avatar

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 16.01.16
Ort : Die Admin Hölle u.u

Character List
Name, Alter, Geschlecht:
Beziehungsstand ect.:
Krankheit:

BeitragThema: Re: Familienchaos   Mo Feb 15, 2016 6:23 pm

Roppi

Nach einer gefühlten Ewigkeit (obwohl es vielleicht nur einige Minuten waren), löste Roppi Zunge und Mund von Tsukis. Stattdessen setzte der Schwarzhaarige leichte Küsse auf die Wange den Blonden und löste seinen festen Griff von Tsukis Armen. Leblos fielen sie an seine Seite als dir blutroten Augen das Gesicht seines Gegenübers mustern.
>>Ich glaub...<<, begann er etwas unsicher,>>Das reicht erstmal...Ich weiß nicht wirklich was ich noch machen soll und ob ich wirklich weiter als das gehen möchte. Ich...ich bin es einfach nicht gewöhnt... mit so vielen Emotionen auf einmal bombardiert zu werden<<
Das war die pure Wahrheit. Meist wich Roppi jeglichen Situationen und Emotionen anderer aus und ist somit sehr schlecht darin geworden mit diesen umzugehen. Auch verbat der Dunkelhaarige es sich selbst wirkliche Gefühle hervor zu rufen, da er es einfach nicht wollte. Viel zu stressig und nervig...

Delic

Bei der Erwähnung des Nasenbluten zuckte Delic leicht zusammen, doch bekam er sich schnell wieder in den Griff und presste beide Daumen in das Kreuz des Schwarzhaarigen. Gerne hätte er einen Kommentar wie "Wenn ich mit dir bin, dann immer gerne`" gegeben, doch er konnte sich einfach nicht dazu bringen. Die Worte wollten einfach seinen Mund nicht verlassen...
Stattdessen meinte der Blonde:
>>Haha, vielleicht sollte ich noch mehr Druck ausüben? Du scheinst dich noch nicht richtig zu entspannen...<<
Doch statt seine Hände noch tiefer zu bewegen, legte er sie wieder auf die Schulter des Kleineren und begann dort das Fleisch zu massieren. Von den Armen um seinen Nacken ließ er sich kein wenig ablenken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arisu

avatar

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 16.01.16
Alter : 15
Ort : darf ich dir nicht sagen....

Character List
Name, Alter, Geschlecht:
Beziehungsstand ect.:
Krankheit:

BeitragThema: Re: Familienchaos   Mo Feb 15, 2016 7:08 pm

Tsuki
Ich sah Roppi nur an als er sich von mir löste, nickte und lächelte schwach . Ich konnte nicht glauben was gerade passiert war.Ich hatte mit einem Jungen rumgeknutscht der zudem bald mein Bruder sein würde.Mein Arm löste sich mechanisch von der Taille seines Gegenübers und ich setzte sich auf. Aber ich schwieg.

Hibiya
mhh... Ich rekelte mich wie eine Katze und lies mich dann nach hinten gegen Delics Brust Fallen, sodass ich ihn umriss und Delic unter mir lag. Dann drehte ich mich um und legte mich breit grinsend über seine Brust ,den Kopf auf die Hände gelegt. So, Meinst du~? meinte ich ungefähr so breit grinsend wie die Grinse Katze. Meine goldenen Augen blitzten neckisch und ja,ich wollte ihn provozieren .
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Psyche
Die große Puppenspielerin~ (alias. Admina)
avatar

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 16.01.16
Ort : Die Admin Hölle u.u

Character List
Name, Alter, Geschlecht:
Beziehungsstand ect.:
Krankheit:

BeitragThema: Re: Familienchaos   Sa Feb 20, 2016 7:47 pm

Roppi

Unsicher was er sagen sollte, saß Roppi einfach nur stumm da und starrte die Wand hinter Tsuki an. Hatte er irgendwas falsch gemacht? Er wusste es nicht. Vielleicht hätte er den Kuss einfach fortsetzen sollen und sich einfach überraschen wie es danach weiter ging? Er wusste es einfach nicht...Argh, blöde Emotionen.
>>Möchtest du weitermachen?<<, fragte der Schwarzhaarige schlussendlich Tsuki, in der Hoffnung der Blonde würde den Satz auf ersten Anhieb verstehen.

Delic

>>Ja, meine ich~<<, schnurrte der Blonde zurück und wickelte seine Arme schwach um Hibiyas Hüfte. Seine rosanen Augen, etwas matt vor Müdigkeit, beobachteten das Gesicht des Dunkelhaarigen auf Reaktionen als seine rote Zunge zwischen seinen Lippen auftauchte und er sie langsam über seine rauen Lippen fuhr.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arisu

avatar

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 16.01.16
Alter : 15
Ort : darf ich dir nicht sagen....

Character List
Name, Alter, Geschlecht:
Beziehungsstand ect.:
Krankheit:

BeitragThema: Re: Familienchaos   So Feb 21, 2016 9:49 am

Tsuki
Ich schwieg. Ich wusste nicht was ich tun oder sagen sollte... Bei Roppis Frage zuckte ich mit den Schultern. Ich weiß es nicht...Ich möchte nichts tun was du nicht willst ,Roppi! Die Haut über meinen Wangenknochen rötete sich und nervös begann ich mit den Fransen meines Schals zu spielen. Herr im Himmel wieso war ich auf einmal wieder so nervös? Doch ich wusste die Antwort schon. Ich wollte das Roppi glücklich ist, egal was ich dafür tun musste.

Hibiya
Ich spürte Delics Arm auf meiner Hüfte ,aber seine Berührung spürte sich seltsam schwach an, im vergleich zu dem was er zuvor getan hatte. Auch seine Augen wirkten schwach ,müde. Kurz blitzte Besorgnis nur meine Gehirngänge ,was ich so gar nicht gebrauchen konnte. Verdammt! Ich hatte zu Shitsuo zwar gesagt das ich mir sorgen um Delic machen würde...aber das war doch nur wieder eine meiner Lügen gewesen ,Oder ? Wollte ich nicht einfach nur die Macht über den Blonden, der unter mir lag und sich mit der Zunge über die Lippen leckte? Ach ,ich wusste es nicht.... Seltsam...es ist seltsam... da fiel mich das ich ihm noch gar nicht geantwortet hatte . Also lächelte ich vieldeutig und flüsterte Und wie gedenkst du das zu beheben , hm ?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Familienchaos   

Nach oben Nach unten
 
Familienchaos
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Strange Story :: Other Story :: Spontane RPGs-
Gehe zu: